Brief zur App

Hallo, ich grüße dich ganz herzlich,

heute schreibe ich dir ganz aktuell für Mittwoch, wenn Du gleich als Erstes schon dabei sein möchtest.

Nachdem ich schon Wissen darüber habe, was alles geplant ist mit dieser Corona App, möchte ich bitte nicht mehr in deiner Telefonkontaktliste sein, wenn Du diese App auf deinem Smartphone installieren möchtest.

Ab Mittwoch wäre es die Möglichkeit diese App zum Runterladen, dann nimm mich bitte noch vorher aus deiner Telefonliste.

Überlege Dir genau, was diese App für dich bringt?

Wovor soll die App dich schützen? Wer hat noch Interesse daran?

Bitte informiere dich nochmals, bevor Du diesen Schritt gehst…

Kontrolle überall !!!!,  ist dadurch möglich. Du bist dann registriert…

Schaue dir vielleicht noch an, es gab 2015 schon das Patent zum Corona Virus und Hinweise zur Pandemie.

Wenn es ein Patent gibt, dann wurde es hergestellt und erschaffen im Labor und will geschützt werden.

Wie schon so oft wurde eine Pandemie vorausgesagt. Mit der geschürten Angst, kann man die Menschheit manipulieren…

Überlegungen zu den  Corona Testungen…

- Hast Du dich schon gefragt, wo die vielen Teststäbchen so schnell herkommen, wenn Sie alle Menschen testen wollen?

Wir sind weltweit (gesagte) 7 Milliarden Menschen, davon in 180 Ländern (kleine Inselgruppen/ 14 Länder nicht),

da brauchts einige Teststäbchen.…

In welchem Land ist die Herstellerfirma? Wenn Du jetzt “China” (und vielleicht noch Wuhan) hören würdest,

möchtest Du dann noch getestet werden?

Könnten die Teststäbchen, dann vielleicht schon “infiziert/verunreinigt/vorpräpariert” sein?

- Und wie sicher ist der Test in der Aussagekraft: Corona ja oder nein?

Auch die positiv getesteten Menschen könnten doch auch eine harmlose Grippe haben oder gar keine Symptome?

Zum Test: Es würde auch auffallen, wenn jetzt alle Getesteten positiv sein würden.

Vielleicht sind diese Menschen, dann erst nach 3 Wochen dran mit der Erkrankung?

Komisch, es gibt nur noch Corona, keinen normalen Schnupfen oder Husten mehr. Niemand traut sich jetzt zu husten…

Es gibt auch kein Versterben an Herzinfarkt, an Krebserkrankung…?

Keine Kranken konnten jetzt mehr in die Klinik für normale Behandlungen und auch nicht für OP wie z.B. Hüfte oder Knie OP.

Alle scheinbar gesund! Alle verfügbaren Betten sind ja “Corona freigehalten” und bezahlt worden.

Und jetzt ist es schon soweit, dass auch Kliniken Insolvenz anmelden müssen, weil Sie ja in dieser Zeit nur noch “oberdringende Patienten” nehmen durften.

Ganze Stationen blieben bis jetzt frei schon 3 Monate. Es war nicht mehr viel los, was wir von den Krankenhauspersonal hören konnten.

Vielleicht hätten nicht alle auf die wenigen “gekauften Spezialisten” hören sollen. So viele ehrliche Ärzte haben sich zu Wort gemeldet.

So gibt es zwangsläufig für die Schmerzpatienten noch mehr Schmerzmittel zur Schädigung von Leber und Niere und Immunsystem.

Auch vorher für dringend eingestufte OP´s mit Termin wurden nicht mehr gemacht, alle nicht mehr notwendig?

Was man hörte, dass manche OP´s solange solange verschoben, bis es schon zu spät war…  traurig, aber wahr.

- Nun möchte ich dir meine Erfahrungen von 2009 zur damaligen Schweinegrippe erzählen

Ich hatte ständig einen Prospekt für einen Testsatz erhalten, den ich erwerben hätte können, um meine Patienten zu testen.

Brauche ich ja nicht, weil ich ja selber mit dem Tensor teste.

Zuerst hatte ich diesen Prospekt x Mal entsorgt, bis ich aufgrund einer Patienten- Aussage, es doch noch genauer wissen wollte.

Dieser Testsatz konnte beim Abstrich eines “Grippe Symptom Erkrankten” bis zu 5 Erkrankungen gleichzeitig angezeigen:

Influenza A, Influenza B, saisonale Grippe, Schweinegrippe und Vogelgrippe.

Ich bin ja gelernte Chemielaborantin und wollte es dann doch noch genauer wissen und so habe ich im Testsatz-Labor angerufen und mit einem Herrn vom Labor gesprochen.

Ich habe ihn unter anderem gefragt, wie es beim Test auseinander gehalten werden kann, was für eine Erkrankung vorliegt?

Ihr Testsatz ist sicher so schlau, dass z.B. durch eine Farbreaktion (oder etwas anderem) angezeigt wird, was gerade der Patient hat? Schweinegrippe, Vogelgrippe, oder sonstiges?

Die Antwort vom Herstellerlabor, war nein!!!! Alles ist möglich!

Es soll, wenn es noch genauer sein sollte, dann noch vom Patient ein Bluttest gemacht werden.

Ihr könnt euch schon denken, welche besonderen Emotionen in mir hoch kamen.

Aufgrund des positiven Befundes des Testsatzes (über 5 Erkrankungen und eine davon), dass Schweinegrippe dabei anzeigte, hatten mehr als 300 000 Menschen gerade die Schweinegrippe, registriert und gemeldet im Gesundheitsamt, was brav in den Medien bekannt gegeben wurde. Weil dies gerade aktuell war in dieser Zeit!

Da kann man doch nur mit Kopfschütteln darauf reagieren, oder?

Wäre gerade noch Vogelgrippe aktuell gewesen, na dann wären es 300 000 Menschen für die Vogelgrippe gewesen.

Bluttest wurde privat von den Menschen nicht gemacht, weil der privat zu zahlen 120 — 150,- Euro kostete.

Mehr dazu, brauche ich sicher nicht erzählen…

Und was hat man damals den Menschen über die Medien erzählt? Was war die Wahrheit? Wo war die Klarheit?

Was ist da alles im Vorfeld schon getestet worden?  Wozu sind die Menschen noch für spätere Pandemien bereit?

Überlege selber nochmals, was läuft gerade jetzt mit “Corona” ab?

Dahinter ist doch noch mehr… habe ich schon in den anderen News geschrieben.

Bargeldabschaffung im Zuge von Corona, Zwangsimpfung… Willst Du das alles, und noch viel mehr?

Bitte warte nicht auf die Impfung, dass diese den Segen und die Heilung und die gewohnte Normalität wieder bringt.

Heil sein kann nur sein, wenn die DNA heil bleibt und nicht geschädigt wird.

Wir Eltern geben es doch dann an unsere Kinder wieder weiter. DNA ist die Erbinformation in jeder Zelle.

Warum jetzt schon eine Grippeimpfung bei Schwangere? Wollt ihr dies schon für das Baby?

Und hast du dir schon die Inhaltsstoffe in den Impfungen angeschaut? Und diese sind noch mehr geworden seit 1989 (vielleicht schon früher)?

Vom Labor aufbereitete Erreger, Schwermetalle, Quecksilber, Aluminium, …

RNA Impfstoffe, mit zusätzlichem DNA-Material von Foeten… (von den Abtreibungen).

Was sind die Nebenwirkungen? Man denkt, nein das kann doch nicht sein, und doch ist es so!

Und was sind die Risiken einer Impfung? Gibt es auch Impfschäden?

Vielleicht kennst du auch Kinder, die mit Schreianfällen, Fieberschüben, Schlafproblemen, Verhaltensstörungen,

Autismus nach der Impfung reagiert haben? Oder sogar mit Missbildungen?

Wenn du nachschaust sind die Zahlen recht niedrig gehalten, weil es keine Anerkennung für Impfschäden gibt.

Bitte gehe jetzt in deine Eigenverantwortung und schau nochmals für deine gesunde Zukunft, was für dich noch stimmig ist!

Du hast die Entscheidung, es ist deine Verantwortung, willst Du oder willst Du nicht impfen?, das liegt bei dir und alles ist gut so, wenn es Impffreiheit gibt.

Nur wenn Zwangsimpfung angesagt ist, dann nicht mehr, dann müssen wir, ob wir wollen oder nicht.

Wenn wir alle jetzt aufstehen, und “Nein” sagen, dann gibt es auch keine Zwangsimpfung mehr für Masern.

Impffreiheit für Alle und alle können wieder selbst entscheiden, ob Sie wollen oder nicht.

Wir Konsumenten, wir Verbraucher, wir Menschen haben es doch selber in der Hand, wo wir einkaufen, wenn wir “Gehör” schenken, wem wir glauben wollen. Wohin wir zum Arzt oder Heilpraktiker gehen. So ist es in allen Bereichen!

Jetzt mit und nach Corona gehen wir in eine neue Zukunft, nicht mehr das Alte soll bleiben oder wieder kommen.

Nein, das Beste soll kommen! Es ist die Chance für uns Alle für eine tolle Zukunft in Freiheit, Glück und Frieden.

Ich manifestiere für mich ein tolles Leben in Gesundheit, Glück, Lebendigkeit, Lebensfreude, Freiheit, Frieden, Fülle, in Eigenverantwortung, in Selbstermächtigung, im Miteinander in der Gemeinschaft, in Liebe für alle Lebewesen .…

Ich bin gesund, frei und glücklich. Ich entscheide über mein Leben. Ich habe die Macht über mein Leben.

Das Allerbeste für mich und alle Menschen weltweit geschieht jetzt.

Ich möchte nicht mehr fremdbestimmt, fremdgesteuert, und nicht mehr manipuliert werden.

Und was möchtest Du für deine Zukunft und für deine Kinder? Was hast du dir manifestiert, was möchtest du leben?

Es gibt auch schon viel Positives über die letzten Monate zu berichten:

Bei vielen Menschen war es raus aus dem Berufsstress. Immer positiv denken, es geht gut weiter.

Es war mehr Zeit für die eigene Besinnung und für die eigene Familie, ein Zusammenwachsen mit den eigenen Kindern, war in Liebe möglich.

Sehr positiv auch, dass viele Menschen gewachsen sind und auch nicht mehr alles glauben, was ihnen manipulativ alles “aufgetischt” wird.

Viele Menschen gehen schon friedlich auf die Straßen und bekunden, dass Sie es so nicht mehr wollen.

Bei mir in der Praxis sehe ich es auch ganz positiv und so erfreulich. Es ist alles bestens.

Meine vielen Patienten sind jetzt noch weniger krank und das ist sehr gut. Mein Rat wurde angenommen.

Ganz viele sind jetzt noch mehr in ihre Eigenverantwortung, in ihre Eigenermächtigung gekommen und erzählen mir ganz stolz davon.

Es ist toll, eine so positive Entwicklung zu sehen. Ich freue mich sehr darüber, dass meine Patienten jetzt weniger bis keine Ängste mehr haben und wissen, dass Sie es sehr gut selber schaffen können und gesund sind und bleiben können im positiven Denken.

Ja, du bist ein göttliches Wesen und der Heiler, die Selbstheilungskräfte stecken in dir selber. Welch ein Wunder, dass es so ist.

So habe ich Zeit für die vielen neuen Patienten, die sich jetzt sehr über einen Termin freuen.

Liebste Knuddelgrüße und

herzlichen Dank für deine Verantwortung mit der App und meinen Daten.

Alles Liebe und das Allerbeste für dich

Christine

Print Friendly, PDF & Email